'MY EYES ARE CLOSED', SAGTE DIE REALITÄT.

'My eyes are closed, sagte die Realität' ist ein Spiel um Illusionen. Oder ist es eine Varieteshow? Oder ist es ein Eingeständnis? Ein Eingeständnis die Bewunderung anderer als Treibstoff zu brauchen?

Es geht um das Balancieren von Momenten perfekter Kontrolle und das Einfangen dieser perfekten Augenblicke.

Und wenn er einfach nicht kommt, der Moment? Dann spielen wir das Spiel einfach von vorn, denn wir alle wissen: it's all about pretending.

'My eyes are closed, sagte die Realität', ist eine Soloperformance, die sich Mitteln des Varieté und Showtheaters bedient. Durch das Bild schwebender Helliumballons inspiriert wird eine magische Atmosphäre geschaffen. In diese eingebettet stellt das Stück die Notwendigkeit das eigene Leben zu kontrollieren in Frage. 

Die schwebenden Heliumballons dienen dabei als Sinnbild. Es ist nicht möglich die Richtung eines frei schwebenden Ballons zu hundert Prozent zu kontrollieren, aber es ist möglich vorzutäuschen man würde sie kontrollieren, indem man dem Fluss des Ballons folgt und nicht umgekehrt. 

Physical Theatre |

Short Piece 15min

devised & performed

by Julia Berger

11/2018