SUCKERPUNCH

Movement Composition | Short Piece

6min

devised & performed

by Julia Berger; 12/2019

'Suckerpunch' ist eine Komposition über das unbefriedigende Bedürfnis nach mehr. Über die Sehnsucht nach etwas oder jemandem in Kombination mit dem Unwissen darüber, was genau das sein kann. Sehnsucht als eine einende Emotion. Wir alle wollen so sehr, dass wir jemanden wollen. Aber Wollen und Können stehen auf zwei Blättern, die sehr weit voneinander entfernt liegen können. Denn das emotionale Risiko zu tragen, dass mit wahrhaftigen menschlichen Begegnungen einhergeht, kann ein hoher Einsatz sein.

'Suckerpunch' recherchiert die Bewegungsqualität von Dropping und Releasing isolierter Körperteile. Diese Bewegungsrecherche führte zum Hauptthema - Rastlosigkeit und körperliche Unschlüssigkeit.

Kae Tempest und das Album „The book of traps and lessons“ sind Inspiration für die körperliche Komposition.